Bindegewebsmassage


Hat eine Lokale und reflektorische Wirkung

Löst störende Veränderung im Gewebe und hat einen positiven Einfluss auf Organe

Die Bindegewebsmassage hat eine lokale und eine reflektorische Wirkung und wird häufig bei internistischen oder orthopädischen Beschwerden angewendet. Mit dieser Methode werden störende Veränderungen im Gewebe behandelt, z. B. Verklebungen & pathologische Crosslinks,  welche die Beweglichkeit einschränken oder Schmerzen verursachen können, oder um über die Reflexbögen einen positiven Einfluss auf die innere Organe zu nehmen.

 

Bei der Anwendung kommt kein Öl zum Einsatz. Die Griffe dieser Methode sind reizintensiv und können sich schneidend, ziehend, kneifend oder angenehm anfühlen.

Wird zum Beispiel angewendet bei:

  • Narben
  • Verklebungen des Gewebes
  • Bewegungseinschränkungen
  • Chronische Schmerzen
bindegewebsmassage zürich


Klassische_Massage_Onpoint_Zürich_Sandra_Betschart
Medizinische-Massage_Zürich_Sandra_Betschart
Sportmassage_Zürich_Onpoint_Sandra_Betschart
Fussreflexzonenmassage_Zürich_Sandra
Lymphdrainage_Zürich_Onpoint_Sandra_Betschart


Krankenkassen anerkannt

Die meisten Krankenkassen leisten einen Beitrag im Rahmen der Zusatzversicherung für Alternativ-/Komplementärmedizin.


Termin buchen

Termin online buchen  oder
eine Anfrage senden über das Kontaktformular.